Blues Caravan 2016: Blue Sisters in Europa

Der Blues Caravan 2016 mit Tasha Taylor, Layla Zoe und Ina Forsman ist unterwegs durch Europa. 


April    22    FIN    Lahti - Möysän Esso
April    23    FIN    Turku - Sigyn Sali
April    25    UK    Wolverhampton - Robin 2
April    26    UK    Chislehurst - Beaverwood Club
April    28    NL    Amsterdam - North Sea Jazz Club
April    29    NL    Grolloo    - De Hofsteenge
April    30    BE    Zingem - De Korenbloem
May     01   NL    Dongen - De Gouden Leeuw

To be continued...

Neues Video von Ina Forsman

Endlich gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf Ina Forsmans neues Album, das im Januar bei Ruf Records erscheinen wird! Der Song "No Room For Love" wurde von Ina zusammen mit Tomi Leino geschrieben. Die finnische Sängerin ist ab Februar als Teil des Blues Caravans auf Tour.  

Blues Caravan 2016: Blue Sisters

Dies ist der Blues Caravan 2016 – und das sind die Künstler, auf die ihr gewartet habt. Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier bereits vorab ein Video mit Tasha Taylor, Layla Zoe and Ina Forsman.

Louis Armstrong Award

New York, 2. Dezember 2015: Gratulation an Cyril Neville, der letzte Woche den Louis Armstrong-Preis bei der jährlichen Gala des Louis Armstrong House Museums entgegennahm. Im Anschluss an die Verleihung, in der auch Dr. John, Jerome Chazen und Robert F. Smith ausgezeichnet wurden, sorgte die Royal Southern Brotherhood noch für die musikalische Unterhaltung. 

Photos by Arnie Goodman.

Jahrespreise der deutschen Schallplattenkritik

10. Dezember 2015: Wie heute bekanntgegeben wurde, haben Thorbjørn Risager & The Black Tornado einen der 12 begehrten Jahrespreise 2015 vom Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. gewonnen. Sie werden damit für ihr bereits 2014 erschienenes Album Too Many Roads ausgezeichnet. Das Album wurde aus insgesamt 148 Nominierungen aus sämtlichen Musikrichtungen gewählt. In der Erklärung des PdSK heißt es: "Mit windgegerbter Stimme, knackig konzentrierten Gitarrensoli und der Energie seiner siebenköpfigen, von Bläsern dominierten Band The Black Tornado im Rücken verpasst der Mann aus Kopenhagen dem geschichtsträchtigen Sound des Blues einen topmodernen Schliff. „Too Many Roads“ ist sein achtes Album und sein bisheriges Meisterstück."

 Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss von derzeit 156 Musikkritikern und Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.“          

Logo Ruf ist Mitglied...

BluesFoundationlogo kl